Archiv für die Kategorie ‘Tiere’

01. November 2009 Der letzte Sommergast

Tags: , , ,

Admiral (Vanessa atalanta)

Admiral (Vanessa atalanta)

Hoher Besuch im Garten: Ein Admiral (Vanessa atalanta) macht eine kurze Pause auf einem Pfahl. Vermutlich wird dieses Tier hier irgendwo überwintern, nachdem es den Sommer über im Norden gewesen war. Das Überwinterungsgebiet ist laut Wikipedia Südwestdeutschland und Ostfrankreich. Offenbar zogen noch vor einigen Jahren die Populationen aus Süd- nach Mitteleuropa, was mittlerweile nicht mehr der Fall diim.in zu sein scheint.

10. September 2009 Schwalbenschwanz-Raupe auf Besuch

Tags: , , ,
Raupe vom Schwalbenschwanz

Raupe vom Schwalbenschwanz

Nachdem ich schon diesen Sommer einen ausgewachsenen Schwalbenschwanz (Papilio machaon) in meinem Garten herumflattern sah, hab ich neulich auch eine Raupe unter einem Fenchel entdeckt. Schön, dass es ihm bei mir Moneygram money order gefällt!

Der wunderschöne und auffällige Schwalbenschwanz wurde übrigens von Pro Natura zum Tier des Jahres 2003 gewählt. Er erreicht eine Spannweite von bis zu 7,5cm und ist damit der größte einheimische Schmetterling.

» Weitere Informationen finden sich auf der Wikipedia-Seite zum Schwalbenschwanz

21. Juni 2009 Salat retten

Tags: , , ,
Die Raupe und ihr Opfer

Die Raupe und ihr Opfer

Heute morgen habe ich entdeckt, dass schon wieder ein Salatsetzling etwas sehr angeknabbert wurde. Ein bisschen Suchen bei allen Setzlingen lieferte dann den Übeltäter ans Licht: ein kleine grüne Raupe. Das Foto zeigt, welchen Appetit das kleine Ding gehabt hat: Der Setzling wurde fast kahl gefressen. Die Raupe durfte anschließend einen Freiflug vom Balkon auf Coinstar Money money order den Rasen genießen.

18. Juni 2009 Die Gärtnerei auf dem Balkon

Tags: , , , , ,

Zuckermelone

Zuckermelone

Ein paar Wochen sind die kleinen Pflänzchen schon alt, aber immer noch sehr klein und zart.

Sobald es im Garten wieder genug Platz hat, werden sie umgepflanzt. Ein Ring aus Plastik schützt sie dann vor den gefräßigen Schnecken.

Ich muss nur noch herausfinden, auf welche Pflanzen die Schnecken fliegen und welche keinen Schutzring brauchen. Das wird ein weiteres Thema sein.

Fenchel

Fenchel

Die besten Schutzringe gibt’s übrigens bei Andermatt Biogarten und heißen SchneckenStopp. Sie sind im Gegensatz zu anderen Produkten sehr stabil, formbeständig und langlebig. Zusätzlich lassen sie sich mit einem sog. Treibhausdeckel versehen, den ich aber noch nicht getestet habe.